Drucken

32. Oberbayerischer Lehrertag

22.11.2017 | Frankfurt am Main

Auch im Jahr 2017 findet der 32. oberbayerische Lehrertag wieder am unterrichtsfreien Buß- und Bettag (22. November 2017) in Fürstenfeld statt. Er steht unter dem Motto: "Merk dich schlau – Mit Kreativität gegen das Vergessen", Hauptreferent ist Markus Hofmann. Veranstalter ist der BLLV, Bezirksverband Oberbayern.

http://www.bllv.de/Oberbayern.645.0.html

Interpädagogica

23.–25.11.2017 | Salzburg

Die Interpädagogica ist Österreichs einzige Bildungsfachmesse und findet 2017 zum 39. Mal statt. Unterstützt wird sie vom österreichischen Bundesministerium für Bildung und zahlreichen Institutionen.

2017 findet die Messe in Salzburg statt und wird dort erstmals unter dem Namen "Interpädagogica WEST" auftreten. Sie hat zum Ziel, speziell die westlichen Bundesländer Österreichs sowie die benachbarten Regionen mit ihrem Angebot zu versorgen.

 

http://www.interpaedagogica.at 

Ausbildungs- und Studienmesse Einstieg

24.–25.11.2017 | München

Einen Überblick über die vielfältigen Ausbildungs- und Studienchancen gibt es für Bayerns Nachwuchs am 24. und 25. November 2017 auf der Einstieg München. Rund 220 Hochschulen und Unternehmen aus dem In- und Ausland beraten im MOC München ca. 16.000 Schüler/-innen, Eltern und Lehrkräfte zu allen Fragen rund um die Berufswahl. Neben Informationen zu Studium, Ausbildung und dem dualen Studium stehen vor allem Themen wie die richtige Bewerbung, der Freiwilligendienst oder der Auslandsaufenthalt im Fokus. Während sich die Jugendlichen um ihre Zukunftschancen kümmern, erfahren begleitende Eltern und Lehrkräfte in Vorträgen, wie sie den Nachwuchs optimal bei der Berufswahl begleiten können.

Messe-Highlights:

  • kostenfreier Interessencheck mit Aussteller-Matching und Terminservice
  • Forum „Chancen im Handel“
  • Bewerbungsforum mit Mappencheck und Foto-Aktion
  • Berufe Challenge: Praktischer Einblick in verschiedene Berufsbilder
  • Großes Bühnenprogramm

Daten & Fakten:

  • Termin: 24. und 25. November 2017, 9.00 bis 16.00 Uhr
  • Ort: MOC München, Hallen 1-3, Lilienthalallee 40, 80939 München
  • Eintritt: 5,00 Euro

Weitere Informationen unter

http://www.einstieg.com/muenchen

OEB

06.–08.12.2017 | Berlin

Die OEB ist die global führende Konferenz, wenn es um digitales Lernen in der Aus- und Weiterbildung geht. Jedes Jahr kommen auf der internationalen Veranstaltung über 2.200 Teilnehmer aus mehr als 100 Ländern aus den Bereichen Bildung, Wirtschaft und Politik zusammen, um sich über die neuesten Entwicklungen im Bereich digitales Lernen auszutauschen und neue Ideen sowie Konzepte voranzubringen. Sie findet vom 6. bis 8. Dezember 2017 im Hotel InterContinental in Berlin statt. 

Das Thema der diesjährigen OEB lautet ‚Learning Uncertainty‘ (Ungewissheit lernen). Wir leben in einer zunehmend ungewissen Welt, die geprägt ist von tiefgreifenden Veränderungen. Was bedeutet das für die Bildung und Weiterbildung von heute? Wie sollte der Bildungssektor sich anpassen, um der Herausforderung einer so ungewissen Zukunft gerecht zu werden? Wie kann digitales Lernen Arbeitgeber und Arbeitnehmer dabei unterstützen, den schnellen und andauernden Wandel zu meistern? Diese Fragen werden im Zentrum der Diskussionen im Dezember stehen. Weitere Informationen zur OEB sind hier zu finden:

https://oeb.global/

KarriereStart

19.–21.01.2018 | Dresden

Bildungs-, Job- und Gründermesse in Sachsen – die KarriereStart vereint die verschiedenen arbeitsmarktrelevanten Themenbereiche unter einem Dach. Sie bietet sowohl Schülern und Auszubildenden als auch Berufsstartern, Profis, Quer- und Wiedereinsteigern an drei Tagen vielfältige Gesprächs-, Kontakt- und Bewerbungsmöglichkeiten zur beruflichen Planung in jeder Bildungs-, Studien- und Karrierephase. Dabei sichert die enge Zusammenarbeit mit starken, kompetenten Partnern die Aktualität und das hohe Niveau der Bildungs- und Arbeitsmarktthemen. 

Die Schwerpunktthemen in 2018 sind:

  • Berufsorientierung/Ausbildung
  • Studium
  • Bildung international/Auslandsaufenthalte
  • Weiterbildung/Lebenslanges Lernen
  • Gründung/Selbstständigkeit
  • Fachkräfte/Job/Personal

Veranstaltungsort ist die MESSE DRESDEN, Messering 6, 01067 Dresden. Erwartet werden rund 34.000 Besucher und bis zu 500 Aussteller.

https://www.messe-karrierestart.de

Learntec

30.01.–1.02.2018 | Karlsruhe

Die Integration des technologiegestützten Lernens in Unternehmensprozesse ist unaufhaltsam und die wachsende Bedeutung von digitaler Bildung spiegelt sich im Rahmen der Fachmesse und des europaweit renommierten Kongresses deutlich wider. Hier treffen sich zum 26. Mal die Bildungsexperten und Entscheider aller Wirtschaftsbranchen sowie öffentlicher Träger.

Nahezu alle relevanten Anbieter digitaler Bildung sind auf der LEARNTEC vertreten. Das besondere an der Veranstaltung ist die Kombination von Kongress und Fachmesse.

Die LEARNTEC zeigt zum Jahresauftakt IT-gestützte Lernmethoden, -technologien und Best-Practices im lebenslangen Lernen: betriebliche, schulische und Hochschul-Wissensvermittlung.

Erwartet werden rund 7.500 Besucherinnen und Besucher aus der E-Learning Anwender- und Bildungsbranche.

Folgende Ausstellungsbereiche sind auf der Weiterbildungsmesse zu finden:

  • Bildungsmanagement, E-Learning/Blended Learning, Change Management, Sovial Media, Konzept/Beratung
  • Content/Contentmanagement, Web Based Training (WBT), Computer Based Training (CBT), Game Based Learning, Mobile Content
  • Hardware/Ausstattung, Präsentationstechnik, Mobile Endgeräte, Smart Media
  • Tools und Technologien, Learning Management System (LMS), Content Management Systems (CMS), Autorentools, Virtual Claasrooms
  • Trainings und Coaching, Präsenzweiterbildung, E-Coaching/E-Tutoring, Interkulturelles Training, Führungskräftetrainings, Managementschulungen
  • Wissensmanagement, Wissensdienste, Wissensdatenbanken, semantische Systeme
  • ePublishing, digitale Lernmedien, Verlage, Werkzeuganbieter, Vertreiber
  • school@LEARNTEC, Cloud Education, Medienbildung, Mediennutzung, Lernwege, MINT-Bildung
  • university@LEARNTEC, Lösungen für die digitale Hochschullehre

https://www.learntec.de/website/home/index.jsp 

didacta - die Bildungsmesse

20.–24.02.2018 | Hannover

Vom 20. bis 24. Februar 2018 wird die größte internationale Bildungsmesse wieder auf dem Messegelände in Hannover stattfinden. Unter dem Motto "Bildungsgipfel im Flachland" werden mehr als 750 Aussteller und rund 70.000 Besucher/-innen erwartet. Das neue Hallenkonzept der didacta macht "Lebenslanges Lernen" erlebbar: Von frühkindlicher Bildung über Schule/Hochschule bis hin zu Erwachsenenbildung reihen sich alle Bereiche nahtlos aneinander.

Ein besonderer Fokus wird auf dem Ausstellungsschwerpunkt Neue Technologien und den Implikationen digitaler Technologien für das Bildungswesen liegen. Wie gewohnt bietet die didacta 2018 ein umfangreiches Rahmenprogramm mit über 1500 Veranstaltungen zu aktuellen pädagogischen Themenstellungen, die sich an Lehrkräfte aller Schularten, Erzieher/-innen und Ausbilder/-innen richten.

Neu wird die Positionierung der didacta auf dem Messegelände sein: Erstmalig präsentiert sich die Ausstellung in den modernen Hallen 11 bis 13.

www.didacta-hannover.de  

www.bildungsmedien.de/didacta

Jobs for Future

22.–24.02.2018 | Mannheim

Mit 43.875 Besuchern schloss die "Jobs for Future - Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung" im Jahr 2017. Drei Tage lang hatten 342 Aussteller Menschen in allen Phasen des Berufslebens beraten, individuelle Tipps rund um Bildung und Beruf gegeben und mit Mitmachaktionen unterhalten. 2018 findet die Messe vom 22. bis 24. Februar wieder in der Mannheimer Maimarkthalle statt.

Zu den Zielgruppen zählen potenzielle Mitarbeiter, Auszubildende, Schulabgänger, Studierende, Schüler und Eltern. Aussteller können das Rahmenprogramm kostenlos mitgestalten.

Nähere Informationen gibt es unter

http://www.jobsforfuture-mannheim.de

Chance

23.–24.12.2018 | Halle (Saale)

Die Chance 2018 - Die Bildungs-, Job- und Gründermesse für Mitteldeutschland vereint zum 15. Mal die wichtigsten Themen rund um Bildung, Job und Gründung. Rund 250 Unternehmen präsentieren sich auf über 8.500 qm Ausstellungsfläche.

Themenspektrum: 

  • Berufsorientierungsangebote und Ausbildungsplätze
  • Praktika und Tipps zu Auslandsaufenthalten
  • Studienberatung
  • Stellenangebote
  • Weiterbildungs-/Qualifikationsmöglichkeiten
  • Existenzgründungs-/Nachfolgeberatung

Erwartet werden wieder ca. 10.000 Besucherinnen und Besucher. Dazu zählen potentielle Nachwuchskräfte, Auszubildende, Fachkräfte und Weiterbildungsinteressierte.

http://www.chance-halle.de 

Altenpflege 2018

06.–08.03.2018 | Hannover

Ob demographischer Wandel, Individualisierung in der Pflege oder Digitalisierung - die Pflegebranche steht vor vielfältigen Herausforderungen und sucht nach neuen Lösungen. Die "Altenpflege 2018" will eine Plattform bieten, um innovative Produkte und Dienstleistungen zielgruppengerecht in Szene zu setzen.

Die Messe findet vom 6. bis 8. März 2018 in den Hallen 19 bis bis 22 des Hannoveraner Messegeländes statt. Erwartet werden rund 28.000 Fachbesucher und über 650 Aussteller. Begleitet wird die Messe von den "Altenpflege connect Flächen", dem "Zukunftstag Altenpflege" und der "Innovationsplattform aveneo". 

http://www.altenpflege-messe.de

Bildungskongress

10.03.2018 | Köln

Gemeinsam mit dem Ministerium für Schule und Bildung Nordrhein-Westfalen und der Medienberatung NRW organisiert der Verband Bildungsmedien e. V. am Samstag, den 10. März 2018, im Congress-Centrum Nord der Koelnmesse wieder einen Bildungskongress. Das Motto lautet "Print und digital – Unterricht heute und morgen gestalten". 

Eröffnet wird der Kongress um 9.30 Uhr durch die nordrhein-westfälische Schulministerin Yvonne Gebauer. Danach werden rund 50 Veranstaltungen angeboten, begleitet von einer Fachausstellung. 

www.bildungsmedien.de

Pflege Plus

15.–17.05.2018 | Stuttgart

Seit 1995 informiert die PFLEGE PLUS Entscheider/-innen und Fachpersonal zu Produktneuheiten, Trends und Entwicklungen in der Branche. Die Fachmesse gibt neue Anregungen, bietet ein umfangreiches Angebot an qualifizierter Fortbildung im breit angelegten Kongress und vermittelt ein breites Fachwissen für die tägliche Arbeit.

Die PFLEGE PLUS präsentiert die Vielfalt des Marktes in allen Veranstaltungsbereichen mit folgenden Schwerpunkten:

  • stationäre und ambulante Pflege
  • Altenpflege
  • Hauswirtschaft
  • Rehabilitation und Therapie
  • Bauen/Einrichten/Wohnen
  • Management/Organisation/Bildung

Erwartet werden wieder über 170 Aussteller und rund 6.700 Besucher/-innen.

 

http://www.pflegeplus-messe.de

Visit the new site http://lbetting.co.uk/ for a ladbrokes review.